Das Logo der Produktionsfirma Auer Max Filmemacherei.

Professionell gegen Ihre Kündigung vorgehen! Wie können wir Ihnen helfen?

So einfach funktioniert es

1. Fall beschreiben

Sie vereinbaren noch für den heutigen oder nächsten Tag telefonisch einen Beratungstermin oder Sie beschreiben Ihren Fall in einer Email und fügen - wenn möglich - Ihre Kündigung und Ihren Arbeitsvertrag bei. 


2. Vorgehen besprechen

Ich prüfe Ihren Fall und wir sprechen persönlich oder telefonisch und stimmen nächsten Schritte ab.


3. Gegen Kündigung vorgehen

Wir kümmern uns um alles Weitere und entlasten Sie bestmöglich.

Fordern Sie Ihr Recht ein - komplett ohne Kostenrisiko!

Mein Versprechen an Sie: Kostenlose Prüfung

Wir prüfen Ihre Kündigung kostenlos und sorgen dafür, dass Sie sich auch danach über die Kosten keine Sorgen machen müssen. Auch nach der Prüfung: Ohne Risiko gegen Kündigung vorgehen


Mit Rechtsschutzversicherung

Sie haben eine Rechtsschutzversicherung für Arbeitsrecht? Dann fallen für Sie keine Kosten an! Wir übernehmen sogar die Selbstbeteiligung (bis 150 EUR) für Sie!


Ohne Rechtsschutzversicherung

Sie möchten gegen die Kündigung vorgehen, machen sich aber Sorgen wegen der Kosten? Wir definieren gemeinsam den Erfolgsfall! Sie zahlen eine Grundgebühr von 300 EUR und nur bei Erfolg eine Provision. 

Ferner besteht die Möglichkeit von Prozesskostenhilfe. Aber Achtung! Nach § 12a ArbGG zahlt im Arbeitsrecht jede Partei bis zum Abschluss der ersten Instanz seine Anwaltskosten selbst, egal, ob er gewinnt oder verliert. Damit wird bei Prozesskostenhilfe regelmäßig geprüft, ob Sie leistungsfähig sind und die Kosten an die Staatskasse zurückerstatten können.

Handeln Sie schnell!

3-Wochen-Frist bei Kündigung


Nach Erhalt einer Kündigung können Sie nur 3 Wochen lang gegen diese vorgehen - danach ist die Kündigung automatisch rechtswirksam! Lassen Sie sich die Chance auf eine Abfindung oder die Sicherung Ihres Arbeitsplatzes nicht nehmen!

Ratgeber zur Kündigung

Alles zum Ablauf nach einer Kündigung


Wenn Ihnen gekündigt wurde, haben Sie die Möglichkeit, gegen die Kündigung zu klagen, um…

Die Arten der Kündigung


Sie haben eine Kündigung erhalten und fragen sich, um welche Art der Kündigung es sich handelt, und ob sie rechtswirksam ist? Wir erklären Ihnen, welche Arten der Kündigung es gibt und wie diese begründet werden.

Welche Kosten kommen auf mich zu?


Das Wichtigste vorab: Auch ohne Rechtsschutzversicherung haben Sie bei uns kein Kostenrisiko …

Wie wird eine Abfindung berechnet?


Ihnen wurde gekündigt und Sie fragen sich, ob Sie mit einer Abfindung rechnen können und wie hoch diese ausfallen kann? Wir erklären Ihnen in Kürze, wie eine Abfindung berechnet wird.

Abfindung und Steuer


Sie möchten eine Abfindung erhalten und im Voraus wissen, ob diese steuerpflichtig ist? Sie haben keine Rechtsschutzversicherung und möchten erfahren, ob die Anwaltskosten von der Steuer absetzbar sind? Beides erklären wir hier kurz zusammen gefasst.

Kontakt 

Über Ihren persönlichen Kontakt freuen wir uns!

Bürozeiten: Aufgrund der Corona-Pandemie haben wir zur Zeit keine festen Bürozeiten. Wir sind aber immer für Sie telefonisch oder per Email erreichbar. Sollten wir mal nicht ans Telefon gehen, schicken Sie uns einfach eine Nachricht unter 

Tel. 0151/24058646! 

Wir rufen Sie zurück!

IMPRESSUM


Kanzlei Hoxhold, Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Volkmar Hoxhold, LL.M., Markstraße 2, 07407 Rudolstadt


Tel: 03 67 2 / 48 98 89 0

Fax: 03 67 2 / 48 98 89 1

Email: kanzlei@hoxhold.de


BERUFSBEZEICHNUNG UND ZUSTÄNDIGE KAMMERN

Die Rechtsanwälte der Kanzlei sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglieder der


Rechtsanwaltskammer Thüringen Bahnhofsstraße 46 | 99084 Erfurt Telefon: +49 361 65488-0 | Telefax: +49 361 65488-20 E-Mail: info@rak-thueringen.de | www.rak-thueringen.de

UMSATZSTEUERIDENTIFIKATIONSNUMMER (§ 27a UStG)

USt‐IdNr. DE 217475714

BERUFSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG

ERGO Versicherung-AG 

ERGO-Platz 1, 40477 Düsseldorf

Räumlicher Geltungsbereich: im gesamten EU‐Gebiet und den Staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum.

BERUFSRECHTLICHE REGELUNGEN

Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:


• Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)

• Berufsordnung (BORA)

• Fachanwaltsordnung (FAO)

• Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

• Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE


Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden

AUSSERGERICHTLICHE STREITSCHLICHTUNG

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Thüringen (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E‐Mail: schlichtungsstelle@s-d-r.org

Copyright © 2020